Bebauungspläne der Gemeinde Neuharlingersiel

Die Gemeinden stellen Bebauungspläne auf, um die städtebauliche Entwicklung und Ordnung in der Gemeinde zu steuern.

Bebauungspläne sind Satzungen. Sie werden grundsätzlich aus dem Flächennutzungsplan entwickelt und beschränken sich auf Teilbereiche des Gemeindegebiets. Der Bebauungsplan enthält für die Bürger und die Baubehörden verbindliche Festsetzungen und regelt, wie die Grundstücke bebaut werden können.

Im Bebauungsplan können Festsetzungen erfolgen z.B. über die Art und das Maß der vorgesehenen baulichen Nutzung, über überbaubare Grundstücksflächen, die Stellung baulicher Anlagen, aber auch z.B. über öffentliche und private Grünflächen sowie Verkehrsflächen. Daneben können z. B. auch örtliche Bauvorschriften über die äußere Gestaltung von Gebäuden und Regelungen über das Anpflanzen von Bäumen, Sträuchern und anderen Bepflanzungen getroffen werden.

 

Hier finden Sie zukünftig alle Bebauungspläne der Gemeinde Neuharlingersiel. Diese Übersicht befindet sich im Aufbau und ist daher noch nicht vollständig.

 

Bebauungsplan Nr. 20 "Campingplatz", 1. Änderung     Planzeichnung     Begründung     Abwägung der Stellungnahmen